Bantin

 

 

 

Inlandspostkarte im Fernverkehr vom 5. August 1903 nach Netzkater. Das Porto für eine Inlandspostkarte im Fernverkehr betrug seit dem 1. April 1900 5 Pfennige und wurde durch Verwendung eines Postwertzeichens zu 5 Pfennigen (1 x Mi.-Nr. 70 - Ausgabe vom 1. April 1902) entrichtet. Abgeschlagen wurde die Postkarte mit dem Kreisstempel BANTIN / * *.