Bentwisch

 

 

 

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g als Einschreiben vom 26. April 1946 über Rostock nach Lübeck (OPD Hamburg - britische Besatzungszone). Der Brief wurde portorichtig in Mischfrankatur mit 84 Reichspfennig (4 x Mi.-Nr. 913 - Ausgabe vom 11. Februar 1946, 1 x Mi.-Nr. 920 - Ausgabe vom 14. April 1946, 1 x Mi.-Nr. 933 - Ausgabe vom 11. Februar 1946) frankiert und mit dem Zweikreisstegstempel SEESTADT ROSTOCK 3 / f abgeschlagen. Der Brief durchlief die Zensur.