Meesiger

 

 

 

 

Inlandsdrucksache bis 20 g vom 12. Januar 1948 nach Chemnitz. Das Porto für Inlandsdrucksachen bis 20 g betrug seit dem 1. März 1946 6 Pfennige und wurde durch Verwendung eines Postwertzeichens zu 6 Pfennigen (1 x Mi.-Nr. 944 - Ausgabe vom 1. März 1947) entrichtet. In der Poststelle II in Meesiger wurde links neben dem Postwertzeichen der zweizeilige Rechteckstempel mit Strich (3) Meesiger / über Demmin und im Leitpostamt Demmin auf dem Postwertzeichen der Zweikreisstegstempel DEMMIN / f abgeschlagen.