Ostseebad Heringsdorf 

 

 

 

Sammlung Werner Wessely

 

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g vom 22. Dezember 1948 nach Dresden (OPD Dresden -  Sowjetische Besatzungszone). Der Brief wurde portorichtig in Mischfrankatur mit 0,25 Deutsche Mark (1 x Mi.-Nr. 201A - Ausgabe vom 13. September 1948, 1 x Mi.-Nr. 202A - Ausgabe vom 13. September 1948 und 1 x Mi.-Nr. 203A - Ausgabe vom 9. September 1948) frankiert und mit dem Handwerbestempel (3b) SEEBAD HERINGSDORF / SEE-SONNE-WALD entwertet.
Der Brief wurde wohl schon mal verwendet den unten links zeugen Spuren von einem
abgefallenen Überkleber.

   

 

 

Sammlung Werner Wessely

 

Postsache vom 16. September 1949 nach Bansin (OPD Schwerin - Sowjetische Besatzungszone). Auf der Vorderseite des Briefes wurde der Kreisstempel mit Rechteck SEEBAD HERINGSDORF / SEE-SONNE-WALD abgeschlagen. Zudem wurde handschriftlich in roter Farbe notiert, dass der Brief "Eigenhändig" an den Adressaten zu übergeben ist.

Der Briefumschlag wurde durch Überkleben der Vorderseite ein zweites mal verwendet.