Zapel

  

 

 

Postkarte vom 18. Juli 1956 nach Mannheim (Bundesrepublik Deutschland). Die Postkarte wurde portorichtig in Einzelfrankatur mit 10 Pfennigen (Ganzsache Mi.-Nr. P 68 - Ausgabe vom 3. Januar 1956) frankiert. In Zapel (Poststelle II) wurde neben dem Postwertzeichen der zweizeilige Zeilenstempel mit Strich Zapel / über Karstädt abgeschlagen. Beim Leitpostamt Karstädt erfolgte der Abschlag des Postwertzeichens mit dem Zweikreisstegstempel KARSTÄDT / b.